Dort, wo kommunale Starkregengefahrenkarten bereits existieren, sollten diese konsultiert werden, da örtliche Gegebenheiten auf der lokalen Skale wesentlich besser dargestellt werden können als auf der Skale von Nordrhein - Westfalen. Für Kommunen, in denen noch keine kommunalen Karten zur Starkregengefahr existieren, liefert die Starkregenhinweiskarte NRW des BKG erste valide Erkenntnisse, die im Rahmen der "Arbeitshilfe kommunales Starkregenrisikomanagement " vertieft werden sollten.
Bitte wählen Sie eine Dachfläche aus.
Die Dachflächen stehen erst ab einem Maßstab von 1:5.000 zur Verfügung.
Bitte wählen Sie ein Gebiet aus.
Die Auswahl von Gebieten stehen ab einem Maßstab von 1:200.000 zur Verfügung.
Dieses Thema steht ab einem Maßstab von 1:xx.xxx zur Verfügung.
PDF-Dokument erstellen
Format: DIN A3 Querformat
PDF erstellen + herunterladen
Druckausgabe