Schmuckbild Ideenkonzept

 

 

Aktuelle Förderprogramme des Landes NRW zur Klimafolgenanpassung

Kalender Icon10.11.2022

Im Rahmen der seit einigen Monaten bestehenden Förderrichtlinie zur Klimawandelvorsorge (KliWaVo) hat das Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr (MUNV) heute die beiden noch offenen Förderbausteine veröffentlicht. Ab sofort können Kommunen wieder sowohl für Dach- und Fassadenbegrünungen als auch für die Entsiegelung und Bepflanzung von Schul- und Kitageländen eine Förderung beantragen. Die Mittel können dabei auch wieder dafür genutzt werden, um über eigene Programme die Dach- und Fassadenbegrünung an privaten Gebäuden zu unterstützen.

Diese beiden Bausteine, für die insgesamt noch einmal 5 Mio Euro zur Verfügung stehen, ergänzen das bereits seit August bestehende Förderangebot für kommunale Hitzeaktionpläne.

Projektanträge für das Programm "Klimawandelvorsorge in Kommunen" können ab sofort beim LANUV eingereicht werden. Alle wichtigen Informationen und Antragsunterlagen finden Sie hier.

Zur Pressemitteilung des MUNV geht es hier.

Darüber hinaus wurde bereits in der letzten Woche mit dem Start der neuen EFRE-Förderperiode das Programm "Regio NRW - Transformation" veröffentlicht. In diesem Zusammenhang gibt es die Fördermaßnahme "Klimaanpassung auf lokaler und regionaler Ebene". Hier geht es insbesondere um die Stärkung der Klimaresilienz in den Regionen NRWs. Vorhaben sollen hier darauf abzielen, einen Beitrag zum Hitzeschutz oder zur Hitzevorsorge einer Region zu leisten (z.B. durch die Erstellung eines regionalen Hitzeaktionsplanes). Andererseits können Maßnahmen dem Aufbau einer Verwaltungsstruktur und zur Umsetzung von Maßnahmen der Klimaanpassung im Sinne eines Qualitätsmanagementprozesses dienen. Entsprechende Vorhaben sollen zur kontinuierlichen Verbesserung der Rahmenbedingungen und zur Anpassung an den Klimawandel dienen. Bevorzugt werden Kooperationsvorhaben gesucht, in denen interkommunale Zusammenschlüsse oder Kreise mit universitären und/oder außeruniversitären Forschungseinrichtungen, Dienstleistenden und weiteren regionalen Akteurinnen und Akteure Prozesse der Klimaanpassung auf- und ausbauen.

Weitere Informationen zu diesem Förderaufruf finden Sie unter https://www.ptj.de/regio-nrw.

Die Pressemitteilung des MWIKE, in der auch die regionalen Informationstermine bei den Bezirksregierungen aufgeführt sind, finden Sie hier.

Weitere aktuelle Inhalte

Aktuelle Meldungen Icon
Warming Stripes 2022

Neue Klima-Stripes zum Download verfügbar

Kalender Icon05.01.2023

Das Jahr 2022 ist vergangen und hat erneut zu einem Rekord geführt. Mit 11,2 Grad Celsius war es das wärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881 - mehr dazu im Witterungs-Jahresrückblick.

Mit dem Abschluss des Jahres können wir Ihnen nun auch die aktualisierten Warming (Temperatur) und Precipitation (Niederschlag) Stripes für Nordrhein-Westfalen zum Download zur Verfügung stellen. Sie finden diese in den Infomaterialien unter "Diagramme für NRW".  

Schmuckbild Dürre in Düsseldorf 2018

Das wärmste und sonnigste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen: das Jahr 2022

Kalender Icon05.01.2023

Das Jahr 2022 war global gesehen ein Jahr der Extreme: Hitzerekorde in Pakistan und Indien mit Temperaturen von bis zu 50 Grad Celsius, der verheerende Monsun in Pakistan, welcher weite Teile des Landes mit Hochwasser überschwemmte und zahlreiche Todesopfer forderte, oder der extreme Kälteeinbruch in Australien mit Starkregen, Schnee sowie einem Temperatursturz von unfassbaren 50 Grad Celsius innerhalb von 24 Stunden. Auch in Deutschland und Nordrhein-Westfalen gab es extreme Ereignisse – dabei stand in 2022 vor allem die massive Trockenheit im Vordergrund.

Schmuckbild Rotkehlchen Schnee

Erst eisig kalt, dann frühlingshaft – der Dezember 2022

Kalender Icon03.01.2023

Im Anschluss an den warmen und milden November brachte der Dezember zunächst eisige Temperaturen und mancherorts auch Schnee mit sich. Dies änderte sich jedoch in der zweiten Monatshälfte bis hin zum Jahresende, wo der Silvestertag das Jahr mit beispiellos warmen Temperaturen beendete.